Dezember 12, 2019
Festliche Party Cake Pops in Gold und Violet

Festliche Party Cake Pops in Gold und Violet

Hi alle zusammen!
Neulig habe ich ja über die Geburtstagsparty inkl. Desserttisch etc. berichtet, die wir für eine enge Freundin vorbereitet haben.
Wir benutzen die Farben Gold und Lila für jegliche Dekoration. Und als es um die süßen Sachen ging, dachte ich mir wäre es toll, diese auch in Gold und Lila zu machen, so passt alles gut zusammen und harmoniert perfekt.

Heute gehts in meinem Blogpost um die Cake Pops, Cupcake Pops und Cake Bites, die Kris zu ihrer Überraschungsparty bekam. Ebenso das Rezept für euch zum Nachmachen :-)

Weiß-Goldene Cake Pops und Bites mit goldenen Streuseln

Lilane Cake Pops mit goldenen Streuseln

Gelb-Lilane Cupcake Pops mit goldenen Streuseln

Gelbe-Goldene Cake Pops

Lest weiter…es gibt noch das Rezept :-)

  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Ruhzeit 10 Minuten im Gefrierfach/Kühlschrank 20min
  • Schwierigkeit Leicht

Für die Cake Pops:

  • 1 Paket OREO cookies (in den USA schon, die Pakete hier bei uns in DE sind relativ klein, ich nahm 4, denke aber 5 wären am besten, für die Konsistenz 1 8oz. package cream cheese
  • 225g Frischkäse Philadelphia Doppelrahmstufe
  • Candy Melts (weiß ,lila, gelb), z.B. Merckens Candy Melts oder von Wilton
  • goldene Streusel
  • Lollipop Stiele
  • Zusätzliche Dinge, die ihr eventuell braucht/wollt:

  • Lollipop Plastiktüten, super zum Verschenken
  • Geschenkband zum Verschnüren

  • Bevor du überhaupt richtig loslegst, bereite alles gut vor, kram alles raus, was du brauchst, damit du dann in Ruhe deine Cake Pops machen und dekorieren kannst. Ohne gute Vorbereitung kann sowas ganz schön stressig werden.
  • Diese Anleitung gilt für die Basis Cake Pops, falls du die Cupcake Pops machen möchtest, klick doch bitte hier.
  • 1. Nun geht es los, um die Cake Pops zu machen tu Folgendes:
    Zerkleinere die Oreo Kekse in feine Krümel, am besten in einem Zerkleinerer.
  • 2. Nun den Krümelmix in einer Schale mit dem Frischkäse vermengen (ich schlage euch vor Einweghandschuhe zu benutzen, besonders bei längeren Fingernägeln). Falls ihr Kinder habt: Ich bin mir sicher, dass sie euch diesen Job, die Oreos mit dem Frischkäse zu vermengen, gerne abnehmen würden :-)
  • 3. Der Teig sollte die Konsistenz von Play Dough Knete haben. Also auf keinen Fall zu weich, sonst wird es schwer die Cake Pops zu formen.
  • 4. Den Teig jeweils in 2,5cm große Bällchen formen. Oder mit Keksausstechern all möglichen Formen ausprobieren. Anfängern rate ich aber: Fangt erstmal mit Bällchen an, um ein gefühl für das Ganze zu bekommen. Diese Bällchen nun für mindestens 10 Minuten (oder länger, was ich tat) im Kühlschrank (oder kürzer im Gefrierfach) ruhen lassen.
  • 5. In der Zwischenzeit kannst du nun die Schokolade schmelzen.
  • 6. Nehme einen Lollopop Stick und tunke diesen einen cm in die Schoki, stecke ihn in den Cake Pop bis zur Hälfte rein, und tauche nun den Cake Pop am Stiel in die geschmolzene Schokolade.
  • 7. Lass den Cake Pop über Kopf ein wenig Zeit die restliche Schokolade ablaufen zu lassen, immer ein wenig drehen dabei.
  • 8. Jetzt geht’s sofort ans Dekorieren, Merckens Candy Melts trocknen relativ schnell im Gegensatz zu Kuvertüre aus dem Supermarkt (die ihr natürlich auch nehmen könnt)
  • 9. Den goldenen Sanding Sugar als Deko darüber geben. Wichtig ist, nicht zu lang damit zu warten.
  • 10. Wenn du damit fertig bist, einfach den Cake Pop in einen Styroporblock stecken zum Trocknen.
  • 11. Und nun: Habt Spaß beim Dekorieren und viel Freude mit euren fertigen Cake Pops.

Gelb-Goldene Cake Pops

Weiß-Goldene Cake Pops und Bites mit goldenen Streuseln
Süßer kleiner Cupcake Bite, in einer Peanut Butter Cup Form hergestellt.

Lilane Cake Pops mit goldenen Streuseln

Gelb-Lilane Cupcake Pops mit goldenen Streuseln

diese Cake Pops in den Farben sind nicht nur für einen Geburtstag gut! Besonders die Farbe Gold past hervorragend zur Weihnachtszeit. Also: Es ist noch nicht zu spät das Ganze mal auszuprobieren :-)

Blessings…niner

Über niner bakes

Hi I'm niner - I blog about cake pops, cupcakes & super healthy things: green smoothies, matcha, super foods & more! Welcome to my blog, I am thrilled you're here :)

15 Kommentare

  1. WOOOOOOW!!! DA HAST DU JA ECHT EINEN RAUSGEHAUEN!! DIE SEHEN WUNDERSCHÖN AUS!!!!!!!!!!!
    Ich liebe diese Farbkombi lila / gelb / gold :-*

  2. WOOOOOOW!!! DA HAST DU JA ECHT EINEN RAUSGEHAUEN!! DIE SEHEN WUNDERSCHÖN AUS!!!!!!!!!!!
    Ich liebe diese Farbkombi lila / gelb / gold :-*

  3. Gorgeous Niner! I want to reach into the screen and it them – they look so good and so pretty!
    You know I love the sparkle, so am really enjoying the gold sprinkles too!
    Amazing job sweetie!!

    • I wish we could both sit down and have some Cake Pops together :-) One day we will do this. Cookies from you, Cake Pops from me..and cupcakes we both baked :-) Much love sweets, thanks for commenting!! xoxo

  4. Gorgeous Niner! I want to reach into the screen and it them – they look so good and so pretty!
    You know I love the sparkle, so am really enjoying the gold sprinkles too!
    Amazing job sweetie!!

    • I wish we could both sit down and have some Cake Pops together :-) One day we will do this. Cookies from you, Cake Pops from me..and cupcakes we both baked :-) Much love sweets, thanks for commenting!! xoxo

  5. Bezaubernde Dinger. Solche Dinger muss ich auch mal zu einer Hausparty machen. Da schauen meine Freunde bestimmt oO. Sind ja auch recht günstig herzustellen die Teile. Weiter so.

  6. Bezaubernde Dinger. Solche Dinger muss ich auch mal zu einer Hausparty machen. Da schauen meine Freunde bestimmt oO. Sind ja auch recht günstig herzustellen die Teile. Weiter so.

  7. I am a disaster!!
    I have everything ready to make my first cakepops. I must admit that part of the „fault“ is yours and your blog (yes, no Bakerella, just you!!). I have the candy melts, sticks, colored sugar… But I don’t dare with them!!!
    I want to make them at least for Christmas, so I haven’t much time, but when I see yours on the blog, I don’t know if they are a reason to try, or a reason to not try, because I won’t make something like that!!!

    But, while I decide, I keep reading your advice!!
    Kisses!! (And sorry for my english, I think today I have write „a bunch“ of mistakes ;)

    • PLEASE keep trying Paula. Try them out, I am sure they will look LOVELY. Once you made Cake Pops like 2 or 3 times you get the hang of it and start to get really good at it. I believe in you, do it do it :-)

  8. I am a disaster!!
    I have everything ready to make my first cakepops. I must admit that part of the „fault“ is yours and your blog (yes, no Bakerella, just you!!). I have the candy melts, sticks, colored sugar… But I don’t dare with them!!!
    I want to make them at least for Christmas, so I haven’t much time, but when I see yours on the blog, I don’t know if they are a reason to try, or a reason to not try, because I won’t make something like that!!!

    But, while I decide, I keep reading your advice!!
    Kisses!! (And sorry for my english, I think today I have write „a bunch“ of mistakes ;)

    • PLEASE keep trying Paula. Try them out, I am sure they will look LOVELY. Once you made Cake Pops like 2 or 3 times you get the hang of it and start to get really good at it. I believe in you, do it do it :-)

  9. Hi Niner! Seems there is something wrong with your wordpress theme… it shows every comment two times… looks a bit strange. ;-)
    But beside this: I think I need some sweets now… your cake pops look so great. To nice to be eaten… :-(
    Best wishes!
    Jens

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

*

Scroll To Top