Dezember 12, 2019
Pasta Alfredo mit Broccoli und Speck

Pasta Alfredo mit Broccoli und Speck

ICH LIEBE Pasta! So wie viele andere Leute auch. Ich bin ständig auf der Pirsch nach neuen Pastarezepten und neulig fand ich eins, was mich echt umhaute!
Gefunden habe ich es bei Karly von Buns In My Oven. Wunderbarer Blog, wunderbare Rezepte, da müsst ihr unbedingt mal reinschauen.
Als ich die Fotos und die Zutaten sah wusste ich sofort: Das probier ich aus!

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, ist es ganz gleich welche Art Pasta ihr nehmt, Fusilli, Penne, Spaghetti…Ich habe das Rezept bisher mit jeglichen Pastasorten ausprobiert, die ihr euch vorstellen könnt haha…Denn an bestimmten Tagen favorisiert man eben Spaghetti, anstatt Penne. Kennt ihr das?
Also: Nehmt eure Lieblingspasta und kocht dieses Rezept nach :-)

Hier geht es zum Rezept dieses deliziösen Pastarezepts, adaptiert von „Buns In My Oven“:

  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Kochzeit 10 Minuten
  • Schwierigkeit Easy
  • 1 pound (450g) Penne oder andere Pasta
  • 2-3 Köpfe Broccoli
  • 3-5 Scheiben Speck, kleingehackt (oder bereits gehackten Speck kaufen)
  • 1/2 cup (115g) Butter
  • 1 cup (236ml) Sahne
  • 1 1/2 cups (375g) frisch geriebener Parmesan
  • 1/2 teaspoon (2ml) Knoblauchpulver/Gewürz
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • falls erwünscht: Hähnchenbrust

1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Anleitung kochen.

2. Während die Pasta kocht, brate den Speck an bis er knusprig ist. Nun die kleinen Broccoliröschen hinzugeben und kochen, gelegentlich umrühren, das Ganze ca. 5 Minuten oder länger kochen bis der Broccoli nicht mehr ganz so hart ist.

3. Währenddessen in einem Topf die Butter und Sahne erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.

4. Nun den Parmesankäse, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzugeben. Solange rühren, bis der Käse gut verschmolzen ist und die Soße eine weiche, cremige Konsistenz bekommt.

5. Die nun fertig gekochte Pasta in eine große Servierschüssel geben. Den Speck und den Broccoli hinzugeben und gut vermengen.

6. Nun die Alfredo Soße darübergeben und umrühren.

7. Nun kann es ans Servieren gehen. Eventuell noch mit gegrillter Hähnchenbrust, oder pur.

Noch ein Tipp am Rande:
Falls Du vegetarier/in bist, einfach den Speck weglassen, ganz genauso lecker! :-)

Viel Spaß beim Kochen :-)
Danke Karly! Love this recipe!

Über niner bakes

Hi I'm niner - I blog about cake pops, cupcakes & super healthy things: green smoothies, matcha, super foods & more! Welcome to my blog, I am thrilled you're here :)

14 Kommentare

  1. Yum! I absolutely adore alfredo! If you like it, I’ll definitely be trying this recipe out.
    xo

  2. Yum! I absolutely adore alfredo! If you like it, I’ll definitely be trying this recipe out.
    xo

  3. Yay! So glad you liked the recipe enough to share! :)

  4. Yay! So glad you liked the recipe enough to share! :)

  5. Tolles Rezept. Ich habe es heute abend mal ausprobiert und war wirklich begeistert. Leider sah nicht alles so toll aus wie auf den einzigartigen Fotos. Vielleicht klappt es besser beim nächsten Mal. Vielen Dank für das Rezept!

    • Hi Gerda! Mensch klasse, dass es lecker war! Schade, dass du optisch nicht ganz so zufrieden warst, aber vielleicht beim nächsten Mal, und darauf das Mal.. :-)
      Super informativ deine Seite! Ich persönlich bin ja ein Wüsthof-Fan. Welche Messer benutzt du am liebsten?
      Viele Grüße und danke für deinen Kommentar :-)
      niner

  6. Tolles Rezept. Ich habe es heute abend mal ausprobiert und war wirklich begeistert. Leider sah nicht alles so toll aus wie auf den einzigartigen Fotos. Vielleicht klappt es besser beim nächsten Mal. Vielen Dank für das Rezept!

    • Hi Gerda! Mensch klasse, dass es lecker war! Schade, dass du optisch nicht ganz so zufrieden warst, aber vielleicht beim nächsten Mal, und darauf das Mal.. :-)
      Super informativ deine Seite! Ich persönlich bin ja ein Wüsthof-Fan. Welche Messer benutzt du am liebsten?
      Viele Grüße und danke für deinen Kommentar :-)
      niner

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

*

Scroll To Top