April 17, 2021
Schokoladen Cupcakes in mexikanischen „Piñata“ Farben

Schokoladen Cupcakes in mexikanischen „Piñata“ Farben

Einen ganz tollen, gemütlichen Sonntag wünsch ich allen!!

Was gibt es Besseres, als an einem verregnetem Sonntag zu Hause zu sein? Man macht sich etwas Leckeres zu Essen, man surft im Internet rum und schaut nach vielen süßen Sachen :-)
So verbringe ich gern meine Sonntage, wenn sonst nichts weiter zu erledigen ist. So kann man sich innerlich auch gut für die kommende Woche vorbereiten, das brauche ich sehr. Die Ruhe vor dem Sturm :-)

Mein heutiger Artikel ist Nummer 2 meiner Mexikanischen Piñata Geburtstagsparty. Heute gibt es ein super leckeres Schokoladen Cupcake Rezept für euch. Die Cupcakes gab es ebenfalls zum Geburtstag meines Freundes. Ein paar nette Fotos gibts gleich noch inklusive.

Noch mehr:

…das ist Piñata, genau diese Farben habe ich auch für die Cupcakes benutzt:

Wie ich schon in meinem Artikel letzten Freitag erwähnte, war ich letzte Woche ziemlich damit beschäftigt, Sweet Treats für den Geburtstag meines Freundes zu backen und zu kreieren.
Und zwar gab es: Cake Bites, Cake Pops und Cupcakes, und davon gibt’s heute das Rezept.

Die Cuppies haben eine heimliche Zutat, die sie total fluffig und saftig zugleich machen. Herrlich..Lest weiter um zu sehen, um welche Zutat es sich handeln könnte…

  • Vorbereitungszeit 15 Minuten
  • Backzeit 15 Minuten
  • Schwierigkeit Leicht

Für die Schokoladen Cupcakes:

  • 200 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1/2 teaspoon baking soda/Natron
  • 1/4 teaspoon Salz
  • 1 großes Ei
  • 125 ml Buttermilch
  • 1 teaspoon Vanilleextrakt
  • 125g ungesalzene Butter
  • 2 tablespoons Kakaopulver (zum Backen)
  • 175 ml coca-cola (heimliche Zutat)
    • 1. Heize deinen Ofen auf 350F (175 Grad Celsius) vor.
    • 2. Dann, in einer großen Schüssel, vermenge das Mehl, Baking Soda, Zucker und Salz.
    • 3. Nun kommt das Ei, Vanilleextrakt und die Buttermilch in einen Pitcher oder in einen Messbecher, gut verrühren.
    • 4. In einem Topf nun die Butter zum Schmelzen bringen, die Coca Cola und das Kakaopulver hinzugeben. Kurz erwärmen und vermengen.
    • 5. Die Butter-Cola Mischung nun in die trockenen Zutaten geben und mit einem Holzlöffel oder Schneebesen gut vermischen. Dann kommen die flüssigen Zutaten aus dem Messbecher hinzu, schön rühren bis alles gut vermengt ist.
    • 6. Nun den Teig in die Cupcake Backform geben, die ihr vorher mit Muffinförmchen eingedeckt habt.
    • 7. Backe die Cupcakes für ca. 15 Minuten, macht in jedem Fall den Zahnstochertest, einfach in die Mitte des Cupcakes reinstecken und wenn er sauber wieder rauskommt, sind die Cupcakes fertig.

    Für das zitronige, Buttercreme Frischkäse FROSTING:

    • 2 cups (230 Gramm) Puderzucker
    • 1 teaspoon (5 ml) pures Vanilleextrakt
    • 1/2 cup (113 grams) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
    • 1 teaspoon Vanilleextrakt
    • 1-2 Packungen Frischkäse (Philadelphia, Doppelrahmstufe)
    • ausgepresster Saft von 2 Zitronen
    • Lebensmittelfarben (sofern erwünscht)
    • 1-3 EL Vollmilch (sofern erwünscht)
    • Information: Ich benutze meistens Wilton Gel Farben und Sugarflair Pastenfarben.

    • 1. Mixe die Butter in einer Küchenmaschine oder mit einem Handmixer bis alles schön soft und gut vermengt ist.
    • 2. Nun ist das Vanilleexxtrakt dran. Bei langsamer Geschwindigkeit nun nach und nach den Zucker hinzugeben. Beherzigt das „nach und nach“ sonst kommt euch der Zucker entgegen.
    • 3. Kratze den Teig von den Seiten ab. Nun gebe Frischkäse dazu und mixe alles bei hoher Geschwindigkeit bis das Frosting leicht und fluffig ist. (ca. 3-4 Minuten).
    • 4. Gebe ein wenig mehr Frischkäse oder Puderzucker dazu, falls nötig.
    • 5. Bei Bedarf noch ein wenig Vollmilch dazu geben, falls euch das Frosting noch zu süß erscheint. Immer jeweils einen EL hinzugeben, das Frosting gut vermengen, probieren und ggf. mehr Milch hinzugeben. Beachtet jedoch, dass das Frosting nicht zu flüssig sein darf!
    • 6. Nun den Zitronensaft hinzugeben.
    • 7. Nun kann das Frosting mit Lebensmittelfarbe verfeinert werden (falls gewünscht).
    • Ergibt ca. 12 cupcakes

    Das Frosting ist einfach super und sehr dick (sofern man nicht zu viel Milch zum Verdünnen hinzugibt, darauf bitte achten), damit man super Dekoswirls machen kann.

    Hier, seht meine mexikanischen Cupcakes in Aktion. Ich habe dazu noch ein paar Cupcake Wrappers und Toppers gemacht, für das Geburtstagskind personalisiert natürlich. Wenn ihr die auch gern mal für eine Party benutzen möchtet, könnt ihr sie vom TomKat Studio herunterladen. Ich habe meine etwas abgeändert.

    Seht ihr den aztekischen Kalender im Hintergrund? Er passt einfach perfekt zum Thema! Diese Tapete habe ich designed. Mein Freund und ich lieben den aztekischen Kalender und Mexiko allgemein. Dieses Bild jeden Tag zu sehen ist herrlich und gibt dem Raum eine wunderbare Atmosphäre.

    Und noch mehr Fotos, konnte mich nicht wirklich entscheiden, welche ich rauslassen soll:


    Ich liebe meinen Cupcake Stand. So niedlich.

    Ein paar kleine mini Cupcakes gab es auch noch :-)

    Die Herzen habe ich mit einem Keksausstecher ausgestochen und das Herz dann oben auf das Frosting platziert.

    Dieser Cupcake war speziell für meinen Freund. Einfach, aber mit Liebe gefüllt :-)

    Was denkt ihr, gefallen euch meine Cupcakes im Mexi-Stil?
    Ich hoffe, ihr probiert das Rezept aus, es ist sehr lecker, besonders das leicht zitronige Frosting, sehr erfrischend und macht das Frosting nicht allzu süß.

    Happy baking zusammen!!

     

Über niner bakes

Hi I'm niner - I blog about cake pops, cupcakes & super healthy things: green smoothies, matcha, super foods & more! Welcome to my blog, I am thrilled you're here :)

30 Kommentare

  1. Truly stunning and playful cupcakes! It still speaks the hand-made love along with it. And it’s the right bite size too!

  2. Truly stunning and playful cupcakes! It still speaks the hand-made love along with it. And it’s the right bite size too!

  3. Pierre, thats awesome, thanks so much for your comment. Glad you like my cuppies. Now off to your blog :)

    greetings,
    niner

  4. Pierre, thats awesome, thanks so much for your comment. Glad you like my cuppies. Now off to your blog :)

    greetings,
    niner

  5. Happy Monday Niner! Your cupcakes are so lovely and you made that amazing wallpaper!
    Wow! You’re so talented!!!

  6. Happy Monday Niner! Your cupcakes are so lovely and you made that amazing wallpaper!
    Wow! You’re so talented!!!

  7. Beautiful cupcakes decoration. I love the colours for the frosting!! Very nice work!

  8. Beautiful cupcakes decoration. I love the colours for the frosting!! Very nice work!

  9. wow. just plain wow. photography and cupcakes both absolutely wonderful!, i bet you had great fun decorating (and eating!) these, they look delightful :)

  10. wow. just plain wow. photography and cupcakes both absolutely wonderful!, i bet you had great fun decorating (and eating!) these, they look delightful :)

  11. Those all look so beautiful! The colors and designs are perfect. Love your photography as well!

  12. Those all look so beautiful! The colors and designs are perfect. Love your photography as well!

  13. Your entire blog is incredible!! I came over from FG because that cupcake just leapt off of the page. They are all so beautiful! Wonderful photography.

  14. Your entire blog is incredible!! I came over from FG because that cupcake just leapt off of the page. They are all so beautiful! Wonderful photography.

  15. wow!!! your cupcakes looks like a really really fantastic…
    ciao from Italy

  16. wow!!! your cupcakes looks like a really really fantastic…
    ciao from Italy

  17. I find it hard to believe that your website is called We Choose Organic when I see Coca-Cola in one of your recipes not to mention food coloring. Both these products (which are NOT food by the way) are full of petrochemicals. If I am mistaken and these are not your recipes, my apologies, but right now I find your website incredibly misleading.

    • Hi Michelle, I just sent you an email. My website (baking blog etc.) will be transferred to a new site soon, I know about the misunderstanding, organic and cocacola do not match well.
      I started this website to just write articles about organic living, thats why I will transfer my baking blog to a new site. To keep it all seperate and to prevent misunderstandings =)
      Many blessings and thanks for your comment,
      niner

  18. Hello Niner,
    What a beautiful job!! Can I ask you:
    1. What 1-2 cream cheese….are you saying to use between one 8oz package to two 8oz packages of cream cheese leaving this up to ones preference?
    2. I just looooooove the piping on the cupcake of your first picture. Can you please tell me which tip you used? Also the colors and the technique? I assume you added three colors to a piping bag???

    I can’t wait to try these!!! So fun and festive!

    Thank you for sharing!

    • Hello Catherine,
      so happy you stopped by.
      yes I think it is up to your preference when it comes to the cream cheese.
      About the piping tip.. I assume it was a star tip and I poured three colors of frosting in one piping bag and it came out like that.
      I hope you will try those.
      Many blessings,
      niner

  19. Hallo Niner,bei der Zubereitung des Frostings steht etwas von Milch,jedoch nicht bei den Rezeptangaben?

    • Hi Therese, die Milch ist nur eine Option, falls es dem ein oder anderen zu süß ist. Ich z.B. gebe immer ein wenig Vollmilch in mein Frosting.
      Sie hebt die Süße aus.
      Ich werde die Milch in der Zutatenliste als „optional“ hinzufügen.
      Alles Liebe,
      niner

  20. Hey, die Bilder sind toll geworden. Da kriegt man richtig Lust aufs Essen! Werde mir das Rezept jetzt mal ausdrucken für demnächst! LG Gesa :)

  21. Hallo Niner!

    ich möchte die Schokocupcakes gerne für einen Kindergeburtstag machen. Meinst du sie schmecken auch so lecker, wenn man statt Cola Mineralwasser verwendet? oder wäre entkoffeinierte Cola besser? Sicher hast du das noch nicht ausprobiert, aber du weißt besser als ich, was die geheime Zutat bewirken soll. Danke für die Antwort!
    LG
    P.S.:
    Ich lieeebe deine Seite und Rezepte, leider fehlt mir die Zeit alles auszuprobieren. Aber die Rezepte sind so schöne schlicht und untereinander kombinierbar. Ich werde die Geburtstagstorte auch mit deinem FrischkäseFrosting bestreichen. :-)

    • Hi Jana,
      GANZ lieben Dank, hat mich gefreut; danke für die lieben Worte.
      entkoffeinierte Cola geht sicherlich auch, Mineralwasser hab ich i.d.Tat noch nicht ausprobiert.
      Sende mir doch ein Foto von deinen Cupcakes auf meine FB Pinnwand, dann poste ich sie gern in mein Blogleser Album.
      Alles Liebe und happy baking Dir,
      Niner

  22. Hey Niner :)
    Erstmal möcht ich sagen dass dein Blog echt super ist! Ich backe zeit geraumer zeit total gerne und deine Rezepte klingen mega gut :)
    Ich mach die cuppies jetzt für eine Weihnachtsfeier und wollte bloß fragen, ob der Ofen auf 175 Grad Umluft oder ober-unterhitze geheizt wird? ( bei mir ist deshalb schon einiges ychief gegangen)
    Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

*

Scroll To Top