Dezember 11, 2018
{Anleitung} Wie mache ich zuckersüße Pinguin Cake Pops

{Anleitung} Wie mache ich zuckersüße Pinguin Cake Pops

Schon ist sie fast vorbei, die Weihnachtsstimmung.
Wie fleißig wir doch alle auf den Weihnachtsmärkten dieses Landes unterwegs waren, mit Glühwein in der einen, Schmalzkuchen in der anderen Hand.
Bei mir gab es stets Kakao oder Kinderapfelpunsch :)

Um den Heiligabend auf besonders süße Weise einzuläuten, gibt es nun ein Tutorial für viele meiner Blogleser, die bereits danach gefragt haben: Pinguine mit Ohrenwärmer + Schal!

Viele von euch kennen sicherlich meine Schneemann Cake Pops, die ebenfalls mit Schal und Co. ausgerüstet sind.
Und nun bin sehr gespannt, nämlich auf eure Werke.

  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Ruhzeit 10 Minuten im Gefrierfach/Kühlschrank 30min
  • Schwierigkeit Leicht
  • Menge ca. 30 Cake Pops á 20gr

Für die Cake Pops:

  • 1. Eure geformten Cake Pops zuerst in die weißen Candy Melts (Kuvertüre) tauchen und dann in einer Styroporscheibe trocknen lassen.
    (Bild 1+2, siehe unten)
  • 2. Nun mittels eines Zahnstocher und den schwarzen Candy Melts (Kuvertüre) die Linien auf dem Cake Pop vorziehen.
    Bild 4+5, siehe unten)
  • 3. Die vorgezogenen Linien nicht extra trocknen lassen, wir gehen sofort zum nächsten Schritt über:
    Nun den Cake Pop 2x von jeder Seite eintunken, sodass nicht die Vorderseite bedeckt ist. Man hält den Cake Pop leicht schräg beim Eintunken.
    Falls es euch noch nicht ganz gefällt oder etwas daneben gegangen ist: Dazu nehme ich immer den Zahnstocher um Verbesserungen durchzuführen.
    (Bild 6+7+8, siehe unten)
  • 4. Ich habe für ein Pictorial zusammengestellt, damit ihr genau die einzelnen Schritte nachvollziehen könnt:
  • 5: Nun könnt ihr mittels den weißen Candy Melts die Nase und Füßchen anbringen (mit Zahnstocher die Candy Melts auf die beliebige Stelle geben und die Füßchen und Co. mit der Pinzette anbringen. Für die Augen habe ich einfach die schwarzen Candy Melts benutzt und mit dem Zahnstocher drauf getupft.
  • 6: Nun ein Stück der Gummischnüre abschneiden und mittels schwarzen Candy Melts auf den bereits getrockneten Cake Pop geben und vorsichtig andrücken.
    Info: Hier ein Video, wie das funktioniert:

  • Bitte abonniert doch meinen YouTube Kanal, damit ihr keine neuen Videos verpasst, ich würde mich riesig über ein paar Besucher und „Däumchen“ hoch freuen.

  • 7: Zum Schluss kommen noch die Sterne als Ohrenschützer zum Einsatz:
    Ebenfalls mit Candy Melts „drankleben“ und voilá, euer Pingu ist fertig und gewappnet für den kalten Winter :)

Lasst eurer Fantasie freien Lauf…sofern ihr viel Zuckerdeko habt, könnt ihr eure Pinguine ganz verschieden designen…

Ihr könnt die Pops ebenfalls in einer Cake Pop Box verschenken, tolle Idee, sieht super aus:


Einfach mit Masking Tape/Washi Tape bekleben, Widmungssticker dran, fertig :)

Sagt hallo zu Miss Pinguin!


Diese tollen Polka Dot Papierstrohhalme gibt’s bei Partyerie, ein super Shop, ich empfehle euch mal einen Blick drauf!

Deko-Credits & Shopping Links:

Ich wünsche euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest mit euren Lieben.

Merry Christmas!

Eure niner

Über niner bakes

Hi I'm niner - I blog about cake pops, cupcakes & super healthy things: green smoothies, matcha, super foods & more! Welcome to my blog, I am thrilled you're here :)

26 Kommentare

  1. Oh my goodness, they are soooooo cute, Niner!! I love them!!
    The little girl penguin with the bow and heart earmuffs… sooo sweet!
    Thanks for sharing them and Merry, merry Christmas to you and your family!
    xo,
    Marian

  2. Hi Niner, this penguis are just amazingly cute lol, your explanations are just so simple to follow , thanks so so much!!!

  3. Wirklich tolle Cake Pops, die sind einfach nur goldig! :)

    Aber wie bekommst du denn die weißen Candy Melts bzw. die Schicht so deckend über den dunklen Oreo-Teig? Ich habe jetzt mal dein Oreo-Teigrezept ausprobiert und bei den weißen Candy Melts schimmert immer ein klein wenig der dunkle Teig durch…

  4. These are so adorably cute! I love making cake pops and I’ve become known for making them. The detail you put on theses is just amazing!! Great job! Even the sticks are cute!!

  5. I know what I’ll be making this Christmas. These are too cute!

  6. Love, love, love these penguin cake pops! I’m a novice cake pop maker, but I’d like to try making these. How do I fill in the little V on the penguin’s forehead? It doesn’t seem that rolling right and left will accomplish the V. I’m hoping to not have a mess!

    • Hi there Shannon,
      thanks for your comment :)
      I am explaining it in my tutorial how I do this, see the photo tutorials as well. It is not as hard when you tried it a couple of times :)
      Wish you a sweet day,
      niner

  7. your penguin are so cute, My husband collect penguin, we are having a christmas party and he wanted me to see how to make penguin cake pops, so thank u for showing me how

  8. Thank you for posting this tutorial of your adorable penquin cake pops. I will try to see if I can make some for my relatives.

  9. Hi,
    Ich liebe deine Seite und vorallem deine Cakepops! Letzten Winter habe ich die Pinguine und Schneemänner nachgemacht und auf dem Weihnachtsmarkt verkauft. Die kamen super an. Tolle Ideen!

    Sind nicht so perfekt wie deine, aber trotzdem süß :)

    http://lieblingstorte.blogspot.de/2015_01_01_archive.html

    Freue mich schon auf Neues von dir. *Vorbild* <3

  10. Hi Niner
    I belive , your blog is useful and nice

  11. I know this is a very old post, but I love penguins and I can’t wait to try these this Christmas 2015. Absolutely adorable!

  12. hi these are so cute I want to make them for my daughters kindergarten Christmas party! I was just wondering how well they will keep in the fridge, I want to make them Wednesday for the party on Friday
    Thanks

    • Hi Melissa, they will stay fresh for that long, definitely. Do not put them in the freezer though, the fridge is good, and not too cold :-)
      Merry Christmas and happy holidays to you and your family,
      niner

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

*

Scroll To Top