Dezember 12, 2017
Aiya Matcha Latte, mein Grün Tee King

Aiya Matcha Latte, mein Grün Tee King

Ich habe ja bereits schon meine Liebe zu Aiya Matcha preisgegeben in meinem Matcha Cupcakes Artikel (zum Artikel) und nun möchte ich euch noch einmal meinen täglichen Matcha Latte ans Herz legen.

Diese Farbe…

Wer mir auf Instagram folgt weiß sicherlich schon Bescheid.
Hier eine kleine Auswahl:

In Kanada gab’s Matcha sogar bei Starbucks, nicht die gesündeste Variante, aber dennoch lecker und: Man hatte das Matcha Feeling auch im Ausland.

  • Vorbereitungszeit 1 Minute
  • Menge 1 Glas

Für deinen Matcha Latte brauchst du:

    • Pflanzenmylch deiner Wahl (ich liebe Kokosreismylch von Provamel)
    • heißes Wasser (unter 80 Grad!)
    • 2 Bambuslöffel oder ½ Teelöffel Aiya Matcha Pulver
      (mein Favorit schwankt zwischen den Varianten Horai und Akashi)
    • 1. Wenn möglich gefiltertes Wasser kochen, auf 80 Grad oder darunter abkühlen lassen.
      Zwei Bambuslöffel Matcha Pulver in eine Schale geben und mit ca. 80ml Wasser aufgießen.
    • 2. Mittels dem Matcha Bambusbesen (ein Must-Have) das Ganze schaumig schlagen.
      Der Matcha Besen ist wirklich perfekt um das Pulver schaumig zu schlagen.
    • Hier zwei Videos aus Instagram:

    • 3. Nun die Mylch deiner Wahl (Kokosreis, Hafer, Mandel, Reis etc.) in einem Glas in der Mikrowelle erwärmen, ca. 1 Minute – ich mag es nicht ganz so heiß, damit die Nährstoffe noch gut erhalten bleiben des Matchas.
    • 4. Den Matcha Mix nun in das Glas mit der Mylch geben (ein kleiner Spatel hilft das grüne Gold komplett in das Glas zu bekommen) – voilá!
    • Pimp your Matcha-Tipp:
      Wer mag kann auch ein wenig Vanilleextrakt hinzugeben, oder Zimt schmeckt auch super!

      Matcha mit Schaum?
      Wenn ich mir meinen Matcha mit Schaum zubereite, nehme ich für die Basis wie gehabt Kokosreismylch, und die Reismandelmylch von Provamel für den Schaum – die Sorte läßt sich wunderbar aufschäumen. Ganz wichtig: Reismandelmylch, nicht normale Reis- oder Mandelmylch!
      Viele andere Pflanzendrinks schäumen leider nicht so gut. Habe sehr viele ausprobiert und gebe den Tipp auch ständig an vegane Cafés weiter, mit Erfolg!

      Video: Matcha mit Schaum Zubereitung:

      Ich habe zunächst einen handelsüblichen Milchaufschäumer benutzt, der mit Batterien betrieben wird.
      Nach kurzer Zeit war mir das aber zu umständlich. Ich habe mich für ein Top Gerät entschieden, welches auch in Tests super abschnitt. Ich bin mehr als nur zufrieden.

      Wer Interesse hat (und generell schon immer einen tollen Milchaufschäumer wollte) – den „Gastroback 42399 Milchaufschäumer“ kann ich wärmstens empfehlen. Bitte klickt auf die Grafik und ihr unterstützt mich mit ein paar Cent.

    Ich hoffe, ihr probiert euren ersten Matcha bald aus – falls ihr schon Matcha Fans seid:
    Auf welche Art trinkt ihr euren Matcha am liebsten?
    Habt ihr mehr Energie? Vermisst ihr Kaffee?
    Ich freue mich sehr auf eure Kommentare!

    Mein neues YouTube Smoothie Video:

    Wissenswertes über Matcha

    Eure niner <3

Über niner bakes

Hi I'm niner - I blog about cake pops, cupcakes & super healthy things: green smoothies, matcha, super foods & more! Welcome to my blog, I am thrilled you're here :)

Ein Kommentar

  1. I’m so glad you turned me on to matcha! I hadn’t even heard of it before you, and now I put it in my daily smoothies too… and I definitely enjoy the extra energy it gives me, especially in the morning!

    So glad to have all your awesome instagram matcha clips in one spot – I’ll be trying a matcha latte soon! Thanks for sharing such a thorough post on it! xoxo

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

*

Scroll To Top