September 22, 2017
Weihnachts Cake Pops Tutorial: Wie macht man Holly Leaf Cake Pops

Weihnachts Cake Pops Tutorial: Wie macht man Holly Leaf Cake Pops

Guten Tag alle Zusammen, nah habt ihr Eure Weihnachtseinkäufe schon alle erledigt? Ich würd zu gern euren Gesichtsaudruck sehen: „Nein ganz und garnichts ist erledigt, ich bin total im Xmas Stress!!“ :-) Ich bin ja meist ein Fan davon das Ganze etwas eher anzugehen, eben um den Stress zu unterbinden, ganz funktioniert das leider nicht, da man sich in der Stadt gern mal von vorbeihuschenden, gestressten Leuten mitreissen lässt (egal was man sich vorher vorgenommen hat!). In meinem Blogpost über die Weihnachts Cake Pops hab ich euch versprochen ein Tutorial zu schreiben, wie man Holly Cake Pops macht. Also, los geht’s!

Sie sind super einfach zu machen, besonders für Neulinge in Sachen Cake Pops eine gute Sache! Ich bin ja totaler Fan der Holly Pops! Der glitzernde rote Zucker, der Schnee oben drauf, einfach zuckersüß!

Dann lest mal weiter :-)

  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Ruhezeit 20 Minuten im Kühlschrank
  • Schwierigkeit Leicht

Für die Holly Leaf Cake Pops:

Zusätzliche Produkte, zum Verpacken und Verschenken:

    • Bevor du überhaupt richtig loslegst, bereite alles gut vor, kram alles raus, was du brauchst, damit du dann in Ruhe deine Cake Pops machen und dekorieren kannst. Ohne gute Vorbereitung kann sowas ganz schön stressig werden.
    • 1. Nun geht es los, um die Cake Pops zu machen tu Folgendes:
      Zerkleinere die Oreo Kekse in feine Krümel, am besten in einem Zerkleinerer.
    • 2. Nun den Krümelmix in einer Schale mit dem Frischkäse vermengen (ich schlage euch vor Einweghandschuhe zu benutzen, besonders bei längeren Fingernägeln). Falls ihr Kinder habt: Ich bin mir sicher, dass sie euch diesen Job, die Oreos mit dem Frischkäse zu vermengen, gerne abnehmen würden :-)
    • 3. Der Teig sollte die Konsistenz von Play Dough Knete haben. Also auf keinen Fall zu weich, sonst wird es schwer die Cake Pops zu formen.
    • 4. Den Teig in Bälle formen und die geformten Cake Bites nun für mindestens 20 Minuten (oder länger, was ich tat) im Kühlschrank (oder kürzer im Gefrierfach, 10min.) ruhen lassen.
    • 5. In der Zwischenzeit kannst du nun die roten Candy Melts schmelzen. Ich tu das immer in der Mikrowelle, meist in einem 20 Sekunden Intervall. (Falls die geschmolzenen Candy Melts nicht flüssig genug sind, ein klein wenig Pflanzenöl hinzugeben)
    • 6. Nehme nun einen Lollipop Stick und tunke diesen einen cm in die rote Schoki, stecke ihn in den Cake Pop (bis zur Hälfte), und tauche nun den Cake Pop am Stiel in die geschmolzene weiße Schokolade. Meine andere, sicherere Methode ist, alle Cake Pops mit Lollipop Sticks zu versehen, in eine Styroporscheibe zu stecken und nochmal mind. 15 Minuten in den Kühlschrank zu stellen. So wird alles schön fest und die Cake Pops gehen beim Eintunken in die Schokolade nicht zu Bruch (besonders im Sommer sehr ratsam).

    • 7. Bitte denkt dran das auf dem Foto oben Vanille Cake Pops mit Himbeerfrosting sind, sie sind noch nicht mit Kuvertüre bedeckt :-)
    • 8. Wenn eingetunkt (rote Candy Melts), lass den Cake Pop über Kopf ein wenig Zeit die restliche Schokolade ablaufen zu lassen, immer ein wenig drehen dabei und ganz leicht aufs Handgelenk tippen.
    • 9. Sofort danach den Cake Pop (Handschuhe an falls gewünscht) mit rotem Zuckersand bedecken und in die Styroporscheibe stecken zum Trocknen. Wiederholt dies mit allen Cake Pops.

Ich hoffe ihr mögt das Ergebnis! Ich finde rot und weiß sind einfach die Farbhit-Kombi für Weihnachten! Und natürlich für Valentinstag, und Muttertag…haha :-)

Habt einen wunderbaren Tag! Eure niner

Über niner bakes

Hi I'm niner - I blog about cake pops, cupcakes & super healthy things: green smoothies, matcha, super foods & more! Welcome to my blog, I am thrilled you're here :)

20 Kommentare

  1. Absolutely brilliant, I have never see a paper strawer as the stick!!! Did you get it this red just from the raspberry puree? They look amazing!

    • Hi Dani, thank you, so lovely you stopped by! I love those straws, but they are not as stable so you have to be careful a little =)
      I used the puree only for the crumbs but the frosting I mixed the crumbs with was half puree/half food coloring so altogether it looked really red.
      Which I love =)

  2. I adore these!!! The contrast in colors and the paper straws give them such a beautiful finished look! Thank you for sharing :)

  3. I JUST WANT TO THANK YOU FOR YOUR CREATIVITY, INSPIRATION AS WELL YOUR GENEROSITY FOR SHARING TUTORIALS. I AM NEW TO CAKE POPS AND LUVIN‘ IT. THANK YOU!

    • Hi there Jodi, thanks so much, thats so awesome you appreciate what I do!
      Wishing you lots of success with your cake pops, remember, practice is the key, unless you are a talent of nature, then it should be no problem =)
      Many blessings and merry christmas!

  4. Hallo Niner,
    Was ist denn mit Papierstrohhalm gemeint? Sind das die ganz normalen Plastikstrohhalme die es in jedem Supermarkt gibt? Falls nein… Kann ich die aus Plastik anstelle von Lollipopstielen auch nehmen?
    LG Petra

  5. hey niner :)
    ich liebe deine seite! darf ich dir ein paar fragen stellen?
    Ich wollte heute auch cakepops machen, aber sie sind ziemlich doof geworden.
    Ich habe sie nämlich mit kuvertüre gmacht, welche zu dünn war. Sie ist glei in den Pop eingezogen und dann is sie auch nicht trocken geworden :(
    Hast du es schonmal mit kuvertüre versucht?
    wenn ja, hast du fett reingetan/wie viel?
    LG Laura

  6. Hi from Norway.
    These look absolutely amazing!
    Have to make them for Christmas this year!!!
    Marit

  7. Hilfe! Hallo liebe Niner. Ich verstehe nicht, wie man diese weiße Schneehaube auf den roten Pop bekommt? :(

  8. Wow, die Seite ist wirklich toll!!
    Jetzt musst du mir nur verraten woher du die kleinen Beeren und Blätter hast:-)!
    Danke, danke

  9. Can I use plastic drinking straws to hold the cake pops?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

*

Scroll To Top